Facebook Twitter
awardgain.com

So Verbessern Sie Ihr Laufen

Verfasst am November 17, 2023 von Rod Friberg

Das Laufen kann am besten der meisten Sportarten zugänglich sein. Es erfordert nur ein Schuhe und leicht angemessene Kleidung, um Läufer zu werden. Laufen mag die Grundlage mehrerer anderer Sportarten sein, beinhaltet jedoch einen Wortschatz. Hier einige Bewerbung für Zuschüsse und einige Tipps zur Verbesserung der Qualität des eigenen Lauferlebnisses.

Im Grunde finden Sie zwei Formen von Läufern. Um den Einfachheit halber könnten wir ihnen den Freizeitläufer und den herausfordernden Läufer bezeichnen. Der Freizeitläufer liebt es zu rennen. Er rennt im Hinblick auf das Laufen. Seine ausreichenden Belohnungen sind persönlicher Genuss und ein bemerkenswerter Unterschied in seiner Konditionierung. Der herausfordernde Läufer liebt es auch zu rennen, aber er hat einen weiteren Einblick in die Aktivität. Er rennt sich, um sich selbst zu erziehen, seine früheren Erfolge zu übertreffen, um sich selbst zu übertreffen. Seine Belohnungen werden identisch mit denen des Freizeitläufers und etwas Extra sein. Der herausfordernde Läufer erhält zuvor eine bestimmte Art von Freude zuvor, nachdem er versucht hat, seine früheren Zeiten zu überwinden. Diese Freude entsteht aus einem klar definierten Ziel und der Arbeit auf die Erfüllung dieses Ziels.

Um den Übergang vom Freizeitläufer zum herausfordernden Läufer zu machen, gibt es einige Dinge, die Ihnen helfen könnten, loszulegen:

Haben ein authentisches Ziel.

Setzen Sie sich ein Ziel, das herausfordernd, aber erreichbar ist. Es muss schwierig genug sein, ein ernstes Engagement einzubeziehen, aber leicht genug, um unter Ihrem gegenwärtigen laufenden Potenzial erfüllt zu werden. Für den Fall, dass Sie die Messlatte zu stark festlegen, werden Sie möglicherweise frustriert und entmutigt, was dazu führen könnte, dass man an Ihrer persönlichen Kapazität zweifelt. Selbstzweifel kann der schlimmste Feind des herausfordernden Läufers sein. Ein authentisches Ziel könnte darin bestehen, Ihre 10 -km -Zeit zu verbessern oder einen Marathon zu beenden.

Mach regelmäßig Speedwork

Um Ihre individuellen Bests zu steigern, müssen Sie schneller laufen. Um schneller zu laufen, sollten Sie schneller trainieren. So einfach ist das. Reservieren Sie ein Training wöchentlich für Speedwork. Führen Sie mehrere Intervalle auf der Strecke (z. B. 200, 400 oder 800 Meter, was die Hälfte einer Runde, eine Runde oder zwei Runden) in einem einfachen oder flotten Tempo bedeutet. Sie sprinten nicht, dennoch laufen Sie schneller als normalerweise. Das Tempo sollte sich jedoch nur ein wenig unangenehm anfühlen, nicht unerträglich. Gehen oder joggen Sie nach jedem Intervall genau die gleiche Entfernung. Am Ende der Sitzung müssen Sie sich müde, aber zufrieden fühlen. Falls Sie erschöpft sind, sind Sie entweder zu schnell oder eine übermäßige Menge an.

Treten gelegentlich ein Rennen bei

Rennen sind sicherlich eine großartige Möglichkeit, unsere Kapazität zu überprüfen, da sie unser höchstes aktuelles Laufpotential in den Vordergrund stellen. In Rennen neigen wir dazu, unser Bestes zu geben. Die Erheiterung von Laufen und anderen hat eine zusätzliche Möglichkeit, Begeisterung, Energie und Entschlossenheit zu erhalten. Rennen sind reine Inspiration. Die wahre Bedeutung des Rennsports ist nicht, sich mit anderen auseinanderzusetzen, um sie besiegen zu können, sondern mit uns selbst zu kämpfen, um unsere eigenen früheren Errungenschaften besiegen zu können.

Ich wünsche dir eine tolle Zeit! Besiege deinen persönlichen Zweck nicht.

Es ist wichtig, mit dem Genuss in Ihrem Laufen Schritt zu halten. Sobald Sie das Gefühl haben, jetzt eine Verpflichtung zu sein, etwas langweilig, haben Sie begonnen, von der richtigen Spur auszuweichen. Wenn Sie Ihre Freude am Laufen verlieren, tauchen Sie tief innen und sehen, was Ihr Standort zu einem Fehler erzeugt. Halten Sie sich von den Extremen fern. Nicht übertrieben, nicht anstrengen, sondern an den gesunden mittleren Weg bleiben, nach vorne schauen und weiter lächeln!.